Chemie

Was ist Chemie?

Chemie ist in unserem Leben allgegenwärtig. Betrachten wir Vorgänge in der Natur, im alltäglichen Leben oder in der Technik, überall begegnen uns chemische Reaktionen. Die Chemie liefert eine Vielzahl von Produkten, auf die kaum jemand verzichten möchte. Stellen Sie sich ein Leben ohne Medikamente, Sonnenschutzmittel, Zahncreme, Streichhölzer oder Waschmittel vor.

Trotzdem verbinden einige Menschen mit „Chemie“ negative Aspekte, wie zum Beispiel „Gifte“ oder „Umweltschädigung“.  Sie sehen einen Widerspruch zwischen Chemie und Natürlichkeit. Dabei gibt es ohne diese Naturwissenschaft kein grundlegendes Verständnis elementarer Lebensvorgänge. Dieses gilt zum Beispiel für das Wachstum von Pflanzen, die Informationsverarbeitung im menschlichen Gehirn oder die Stoffkreisläufe in Ökosystemen. Wie denken Sie darüber?

Im Rahmen unseres Chemieunterrichtes möchten wir Ihnen einen tieferen Einblick in diese spannende Naturwissenschaft geben. Dabei ist uns bewusst, dass zum Verständnis grundlegende Kenntnisse erforderlich sind. Wir beginnen daher praktisch bei „Null“ und behandeln zunächst elementare Grundbegriffe, Modellvorstellungen und Techniken. Im weiteren Verlauf erfahren Sie, je nach Kurssequenz, zum Beispiel etwas über Kunststoffe, Seifen,  Aromastoffe, Batterien oder Farbstoffe und Färbetechniken.

Die Schule verfügt über gut ausgestattete Fachräume, in denen Sie in selbstständig durchgeführten Experimenten auch Kenntnisse im praktischen Umgang mit den Stoffen erwerben.

Weitere Informationen finden Sie….hier

 

Interessante Materialien sind hier zu finden:

Prof. Blumes Bildungsserver für Chemie

Naturwissenschaftliches Arbeiten

 

In der Qualifikationsphase  (3. bis 6. Sem.)  sind zusätzlich die  jeweiligen Abiturvorgaben im Fach Chemie  für Grund- und Leistungskurse zu beachten:

Schulministerium: Zentralabitur Chemie


RSS