Diese Schule ist was ganz besonderes, hier hat man wieder Spaß am Lernen.

Aufnahmevoraussetzungen bei Eintritt in die Laufbahn

Auf die Dauer der Berufstätigkeit werden angerechnet: Dienstzeiten bei der Bundeswehr oder dem Bundesgrenzschutz, abgeleisteter Wehrdienst und Zivildienst sowie ein abgeleistetes soziales oder als gleichwertig anerkanntes freiwilliges Jahr. Die selbständige Führung eines Familienhaushalts mit mindestens einer erziehungs- oder pflegebedürftigen Person ist anderen Berufstätigkeiten gleichgestellt. Nachgewiesene Arbeitslosigkeit kann angerechnet werden.

  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt
  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung oder Sie sind mindestens zwei Jahre berufstätig gewesen (auf die Dauer der Berufstätigkeit werden auch Dienstzeiten bei der Bundeswehr oder Bundespolizei, Zivildienst sowie ein freiwilliges soziales oder als gleichwertig anerkanntes freiwilliges Jahr angerechnet)
  • Die Zeit, in der Sie selbständig einen Familienhaushalt mit mindestens einer erziehungs- oder pflegebedürftigen Person geführt haben, ist einer Berufstätigkeit gleichgestellt
  • Nachgewiesene Zeiten der Arbeitslosigkeit können ebenso angerechnet werden

Testen Sie Ihr Wissen: Schon fit für`s Kolleg?

Die Schullaufbahnen und beruflichen Vorerfahrungen unserer Studierenden sind erfahrungsgemäß sehr unterschiedlich. Sie sind in jedem Fall herzlich bei uns willkommen! Es gibt keine Aufnahmeprüfung oder Einstufungstests. Wir nehmen jeden mit und fördern individuell im Unterricht.

Sollten Sie zuletzt einen Hauptschulabschluss erworben haben, starten Sie bei uns mit dem Vorkurs auf dem Weg zum Abitur. Der Vorkurs macht Sie in sechs Monaten mit 12 Stunden pro Woche fit in Deutsch, Englisch und Mathematik. Sollten Sie einen Mittleren Schulabschluss oder die Fachoberschulreife (FOR) haben, können Sie ohne Vorkurs direkt in das erste Semester starten.

Hier geht es zum Selbsttest.
Wir beraten sie gerne.

Setzen Sie sich neue Ziele

Ihr nächster Schritt beginnt mit dem nächsten Klick