Russisch – Dein neues Lieblingsfach?

Привет / Hallo!

Wer an Russland denkt, denkt oft an bunte Kirchen mit Zwiebeltürmen, an einsame Dörfer, kalte Steppen und scharfe Getränke. Und ist die kyrillische Schrift nicht unglaublich schwer zu erlernen? Wer hinter die Kulissen seiner Vorurteile blickt, der wird bald erkennen, dass vieles doch nicht so fremd und weit weg ist, wie es scheint. Die Schrift? – ist zu großen Teilen mit unseren lateinischen Buchstaben identisch und die russische Sprache sogar mit der deutschen verwandt. Russisch ist die Amtssprache des größten Flächenstaats der Welt, von Kaliningrad im Westen bis zum Pazifischen Ozean, und darüber hinaus auch heute ein verbreitetes Kommunikationsmittel in den Nachfolgestaaten der Sowjetunion.

Russisch wird am Westfalenkolleg als neueinsetzende Fremdsprache unterrichtet und kann ohne Vorkenntnisse erlernt werden, es kann im Grundkurs als drittes (schriftlich) oder viertes (mündlich) Abiturfach gewählt werden. In der Projektwoche (Ende Januar, Bilder siehe unten) bietet die Fachschaft Russisch eine Studienfahrt zu einem russischsprachigen Ziel an. (Ansprechpartner: Rainald Bartsch)

Добро пожаловать (dobro pozhalovat‘ – herzlich willkommen)!

Hier kannst Du Dich über den Lehrplan des Faches Russisch informieren.

 


RSS