Schweinehirne

Schweinische Einblicke ins Denken:

Der Biologiekurs 1c zeigte sich im Rahmen der Zellbiologie sehr interessiert an unserem Denkorgan. Ein menschliches Hirn zu untersuchen ist allerdings nicht so einfach, fehlt es doch meist an in der Forschung begehrten menschlichen Hirnen. Also nehme man Schweinehirne. Deren Aufbau ähnelt dem unserer Hirne weitgehend. Wie unser Gehirn, ist es in verschiedene Bereiche eingeteilt, die jeweils verschiedene Funktionen ausführen. Diese im frischen Hirn wiederzuerkennen war das vorrangige Ziel der letzen vorweihnachtlichen Unterrichtseinheit. Die Bildergallerie soll von dieser „Schweinerei“ einen Eindruck vermitteln:

Veröffentlichung der Abgebildeten mit deren Einverständnis; sollten dennoch Einwände bestehen, bitte Mail an marisperkons@web.de

Tags:


RSS