Wer aufhört zu lernen, sollte aufhören zu lehren.

Die Lehrerinnen und Lehrer – Ihre Lernbegleiter

Wir Lehrer des Westfalen-Kollegs Bielefeld sind an Ihrer Seite. Wir lehren, fördern, beraten vom Vorkurs an, damit Sie Ihre Ziele erreichen. Wir sagen Ihnen, wie Sie Ihre Potenziale entwickeln und ausschöpfen können. Vom Lernen-lernen, das Ihnen zeigt, wie Sie sich organisieren und Ihren Lernprozess strukturieren, bis zur Abiturvorbereitung. Wir lassen Sie nicht im Regen stehen. Egal, welchen Schulabschluss und welche Kenntnisse Sie mitbringen.

Spezialisierte Lehrerinnen und Lehrer und eine Schulsozialarbeiterin stehen Ihnen zusätzlich für verschiedene Fragen zur Verfügung: ein Stufenkoordinator begleitet Sie durch alle Semester und hilft bei der Wahl der Fächer und bei allen Fragen rund um die Schullaufbahn, etwa wenn Sie nach dem Fachabitur auch noch das Abitur machen wollen. Zertifizierte Beratungslehrer helfen in vertraulichen Gesprächen bei allen schulischen und persönlichen Problemen und unsere Schulsozialarbeiterin hat ebenfalls ein offenes Ohr für Sie.

34

motivierte Lehrkräfte

38

Durchschnittsalter

12

Jahre Erfahrung mit dem Zentralabitur

0

Blaumacher

Was andere schaffen, schaffen Sie auch.
Diese Zahlen zeigen die richtige Entscheidung

Christine Lütke-Börding

Schulleiterin

  • Sport
  • Biologie

Bei uns bekommt jeder eine zweite Chance!

Steffi Skotzke

Stellv. Schulleiterin

  • Mathematik
  • Physik

Hier macht Lernen Spaß!

Paul Möllers

  • Mathematik
  • Informatik
  • Physik

Läuft!

Sigrid Höwelmann-Bock

  • Physik
  • Mathematik

Wir arbeiten mit Kopf, Herz und Hand.

Daniel Hildebrand

  • Geschichte
  • Religion

„Wer aufhört zu lernen, sollte aufhören zu lehren.“ Für mich ist jede Stunde gelungen, in der wir gelacht oder uns geärgert haben, weil wir durch den Lernstoff bestätigt oder herausgefordert wurden, die Welt zu genießen oder zu verändern.

Gaby Wieging

  • Kunst

In der Kunst bieten sich alternative Denk- und Sichtweisen, neue Wahrnehmungsmodelle und Zugangsweisen zur Kunst, zur Welt und zu sich selbst.

Rainald Bartsch

  • Deutsch
  • Russisch

Jede Sprache öffnet dir eine neue Welt – die russische reicht bis zum Pazifik.

Julia Düperthal

  • Geschichte
  • Latein

Fange nie an, aufzuhören – höre nie auf, anzufangen.

Ute Mensendiek

  • Mathematik
  • Latein

Unser Kolleg: eine Oase des Lernens auf Augenhöhe.

Karsten Bremke

  • Englisch
  • Sport
  • Geschichte

Das Kolleg ist in vielerlei Hinsicht für mich die ideale Schule: familiär, demokratisch, fair, wertschätzend, nachhaltig.

Dr. Christian Boldt-Mitzka

  • Deutsch
  • Geschichte
  • Literatur

Kleine, aber feine Schule.

Kolja Ruschmeier

  • Soziologie
  • Geschichte
  • Volkswirtschaftslehre

Die Arbeit am Kolleg macht viel Freude und eröffnet neue Horizonte – für Studierende und Lehrkräfte.

Sven Steermann

  • Philosophie
  • Deutsch

Was allein kann mich wieder aufrichten? – Der Anblick des Vollkommenen. (Friedrich Nietzsche)