Stellen Sie Ihre Fragen, wir sind für Sie da.

Ihre Fragen – unsere Antworten!

Wir hoffen, dass wir Ihnen an dieser Stelle möglichst viele Fragen rund ums Nachholen von Fachabitur und Abitur am Kolleg schon beantworten konnten. Zusätzlich haben wir Ihnen einige häufig gestellte Fragen und Antworten zusammengestellt.

Wenn Sie dort nicht fündig werden, zögern Sie nicht, uns direkt anzusprechen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

  • Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.
  • mindestens den Hauptschulabschluss
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung oder
  • mind. 24 Monate Berufstätigkeit

  • Ja, wenn die FOR (Fachoberschulreife) an einer Einrichtung für Weiterbildung (z. B. Abendrealschule) erlangt wurde
  • eine Ausnahmegenehmigung der Bezirksregierung Detmold erteilt wurde (weitere Infos hierzu durch das Sekretariat)

  • Das Abitur kann in 6 Semestern (3 Jahren) erlangt werden.
  • Das Fachabitur kann am Ende des 4. Semesters (nach 2 Jahren) erlangt werden.
  • Liegt die FHR (Fachhochschulreife) bereits vor, ist nach erfolgtem Beratungsgespräch ein Quereinstieg in das 2. bzw. 3. Semester möglich.
  • Wenn Sie einen Hauptschulabschluss haben, müssen Sie erst den sechsmonatigen Vorkurs besuchen, bevor Sie ins erste Semester kommen.

Ja, wenn bei Aufnahme in das 1. Semester das 30. Lebensjahr noch nicht vollendetwurde. Es handelt sich dabei um elternunabhängiges Schüler-BAföG, das nicht zurückgezahlt
werden muss.

ab dem 1. Semester: Montag bis Freitag – 8:15 Uhr bis 15:15 (1. bis 8. UStd.)
im Vorkurs: Dienstag bis Donnerstag – 10:00 Uhr bis 13:15 Uhr (3. bis 6. UStd.)

  • Die Anmeldung ist jederzeit möglich.
  • Der Bildungsgang startet jeweils Anfang Februar (Sommersemester) und nach den
    Sommerschulferien in NRW (Wintersemester).

Bei offenen Fragen können Sie uns gerne direkt kontaktieren

Westfalen-Kolleg

Brückenstrasse 72 . 33607 Bielefeld