Super Beziehung zwischen Lehrern und Studierenden-demnach immense Lernerfolge.

Wir sind bunt. Wir sind das Westfalen-Kolleg.

Am Westfalen-Kolleg in Bielefeld treffen Sie neue, interessante Menschen, die sich ähnliche Ziele setzen wie Sie selbst. Das verbindet. Und das prägt positiv unser Klima an der Schule, unsere Umgangsformen und das Verhältnis zwischen Studierenden und Lehrerinnen und Lehrern. Eine Studie der Ruhr-Uni-Bochum hat vor Jahren schon bestätigt, dass selbst diejenigen, die nicht bis zum Schluss in NRW am Weiterbildungskolleg bleiben wollen oder können, ihren Schulen im Rückblick gute bis sehr gute Noten geben. Darauf sind wir stolz.

Name

Laila

Alter

23 Jahre

Diese Schule ist etwas ganz Besonderes. Hier habe ich wieder Spaß am Lernen gefunden. Es ist ein Privileg, hier zur Schule gehen zu dürfen. Man bekommt die Schulzeit finanziert und es ist eine super Möglichkeit noch einmal zu versuchen, das Beste aus seinem Leben zu machen.

Name

Shams

Alter

21 Jahre

Die Lehrer respektieren die Studierenden und sind für jeden Spaß zu haben, was das Klima deutlich angenehmer gestaltet als es auf manch anderen Schulen sein mag. Dass ich hier gelandet bin, war die beste Entscheidung in meinem Leben.

Name

Kim Dominic

Alter

29 Jahre

Schule ist Lernen. Lernen ist Zeit. Zeit ist Geld. Geld ist Luxus. Und sorry, Luxus kann sich ein Schüler beim besten Willen nicht leisten.

Name

Destan

Alter

23 Jahre

Das Westfalen-Kolleg hat eine super Lernatmosphäre, in der motivierte Lehrkräfte zielorientiert auf das Abitur vorbereiten.

Name

Ozan

Alter

25 Jahre

Diese Schule ist die beste Möglichkeit sich weiterzuentwickeln, wenn man vorher unzufrieden mit seiner Entwicklung im Berufsleben war.

Name

Simon

Alter

24 Jahre

Das Westfalen-Kolleg ist die erste Schule, auf der ich den Lehrern auf gleicher Augenhöhe begegne und zum Lernen motiviert werde.

Name

Gina

Alter

23 Jahre

Das Kolleg ist für mich als Mutter eine organisatorische Herausforderung. Die Mühe lohnt sich aber. Man weiß ja, wofür man das tut. Und: Die Schulleitung unterstützt sogar Mütter durch geänderte Anfangszeiten.

Name

Fereshte

Alter

23 Jahre

Ich habe es geschafft, ohne Wiederholungen vom internationalen Vorkurs in das 3. Semester zu kommen.

Setzen Sie sich neue Ziele

Ihre Route zum Ziel ist nur einen Klick entfernt