4.Sem.-Sportkurs organisiert Tischtennis-Turnier

Ein buntes und sportliches Treiben herrschte beim diesjährigen Tischtennis-Turnier in der Sporthalle: Mehr als 20 teilnehmende KollegiatInnen maßen sich in Vorrunde und Finalspielen miteinander.

Der Sportkurs des 4. Semesters hatte die Idee zu diesem Turnier und organisierte Aufbau, Verwaltung, Durchführung und Abbau. Ziel war es dabei, den anwesenden Studierenden möglichst viel Spielzeit zu geben. Dank des dann guten Ablaufs – inkl. einer Trostrunde – und dank der insgesamt 7 vorhandenen TT-Platten konnte jeder der Teilnehmenden mindestens 5 Spiele bestreiten.

Sieger wurde schließlich der im Turnierverlauf stärkste Spieler, Markus Stupnikow (4. Sem.), in einem spannenden Finale mit Simon Stripling (ebenfalls 4. Sem.). Eine kleine Belohnung für die tollen Leistungen gab es dazu (vgl. Fotos).

Auch im kommenden Schuljahr wird es ein TT-Turnier geben, denn die Anzahl der teilnehmenden KollegiatInnen und die Begeisterung sowie Spannung bei den Spielen waren super!

Das nächste sportliche Highlight am Kolleg wird nach den Sommerferien das traditionelle Beachvolleyball-Turnier während des Sommerfestes am 6.9. sein! Auch dann sind alle Studierenden herzlich dazu eingeladen, teilzunehmen.

 


RSS